By using this web site, you agree to our use of cookies to enhance your experience. To accept click OK .See our privacy policy OK
Willkommen in Ligurien

Entdecke Ligurien

Hotel in Zuccarello

Zuccarello

Zuccarello, über dem die Ruinen der Burg der Markgrafen del Carretto liegen, ist eins der seltenen Fälle von ab seiner Gründung fast intakt erhaltenem mittelalterlichem Dorf und erhielt die Anerkennung “Schönstes Dorf Italiens”. 1248 wurde es von den Valligiani und den Markgrafen von Clavesana gegründet und mehrere Male wegen seiner strategischen Position im Tal des Flusses Neva umstritten. Es wurde an die Markgrafen del Carretto abgegeben, im Folgenden an Savoyen verkauft, vom Kaiser Ferdinand II von Habsburg konfisziert, versteigert und von Genua erworben. Eben wegen seiner strategischen Lage blieb es eines der aktivsten Zentren des Tals, während des Italienfeldzugs wurde das Dorf eines der Schlüsselpunkte der Truppen Napoleons. Das bewohnte Zentrum liegt auf Höhe einer Talverengung, zu Füßen des Hügels, auf dem die Burg stand. Auf jeden Fall ist ein Spaziergang in den “carruggi”, den alten Gassen, obligatorisch, besonders längs der wunderschönen Säulengänge, die mit unterschiedlichen Bögen und Säulen fast das Emblem von Zuccarello sind. Die Pfarrkirche S. Bartolomeo ist fast so alt wie das Dorf, wurde aber im 15. Jh umgebaut, was sie teilweise verkleinert hat. Erwähnenswert ist ihr romanischer Kirchturm, der wahrscheinlich der einzige Überrest der antiken Coedano ist, und, im Inneren, eine kostbare Orgel aus dem 15. Jh.

Search and book hotels in Zuccarello

      | 1 2 3 4 5 6 7 8 |     Page 3 of 8
Reception
Kann ich Ihnen helfen?