By using this web site, you agree to our use of cookies to enhance your experience. To accept click OK .See our privacy policy OK
Willkommen in Ligurien

Resultat der Suche

Savona - Riviera delle Palme

Savona - Riviera delle Palme

Savona - Riviera delle Palme

      | 1 2 3 4 5 |     Page 1 of 5

Die Palmenriviera ist der ideale Platz für Outdoorferien oder ein paar entspannende Tage am Meer, sie beherbergt einige der schönsten Strände von ganz Ligurien: von Varazze bis nach Andora, die Provinz von Savona zeichnet sich mit gut elf blauen Fahnen aus. ( Mehr Weniger )

Von der Sarazenenbucht bis zur „Punta Murena“, ist die Küste charakterisiert durch kristallklares Wasser und Stränden die längs der 1500 Kilometer ihren Farbton ändern: leicht rosa in Laiguelia, golden in Alassio und Elfenbeinfarbig in Varigotti.

Albenga ist mit Vado und Ventimiglia eine der drei römischen Städte des Westens von Ligurien und besitzt das besterhaltene historische Zentrum von Westligurien. Auf dem Grundriss des römischen Kerns sind die kompakte mittelalterliche Konstruktion mit den aneinandergereihten Häusern sowie die berühmten Türme erhalten.

Für die Outdoor-Begeisterten bietet die Gegend des „Finalese“ zahlreiche Felsen die zum Turnen geeignet sind, ein System aus Fahrradwegen auch für Anfänger, Trekking und Gleitschirmfliegen, Kayak- und Kanu fahren, Schorcheln und Klippenspringen in den Geschützten Gewässern der „Bergeggi“- und der „Gallinara“-Inseln.

Die landschaftliche Schönheit der Küste und des Inlandes ist reich an Besonderheiten von Kunst und der Architektur, die man in den Kirchen, in den Städten und in den Werkstätten entdecken kann. Geschichte und Vorgeschichte offenbaren sich in archäologischen Stätten und in den Grotten, die faszinierende Pfade bieten. Die handwerkliche Kunst zeigt ihre Vorzüglichkeit in den Altarfenstern und der Keramik von Albisola, welche beide antike Traditionen haben.

Die qualitativ hochwertige Ölproduktion und den Weinbau können sie in den „Slow-Food“ Restaurants genießen. Acht davon zählen zum Verein der schönsten Orte Italiens, und drei von ihnen sind mit der orangenen Fahne ausgezeichnet. Die Palmenriviera ist mit zahlreichen Kunststätten und charakteristischen Dörfern, Gastronomie- und Kulturerlebnissen ausgestattet.

Die große Auswahl an Unterhaltung bietet unter anderem für die Kleinen der Wasserpark von Ceriale und für die Großen ein reiches Kulturangebot, dem Theaterfestival von Borgio Verezzi und den zahlreichen kleinen Festen, die sogenannten „Sagre“.

Albenga, die mit Ventimiglia und Vado zu einer der drei römischen Städte gehört, hat eine der besterhaltenen Altstädte Liguriens. Auf einem römischen Fundament finden wir mittelalterliche Konstruktionen, die durch ihre enge Bauweise charakterisiert sind.

Savona, die Haupstadt, liegt auf einem Küstenstreifen, der dank seines Strandes und des Touristenpohl „Darsena Vecchia“ seit Jahren mit der blauen Fahne ausgezeichnet ist. Seit 2003 betreibt die Stadt den „Palacrociere“, einen wichtigen Kreuzfahrthafen für das Mittelmeer, der vom Architekten Ricardo Bofill konstruiert wurde.

      | 1 2 3 4 5 |     Page 1 of 5
Reception
Kann ich Ihnen helfen?