By using this web site, you agree to our use of cookies to enhance your experience. To accept click OK .See our privacy policy OK
Willkommen in Ligurien

Resultat der Suche

Imperia - Riviera dei Fiori

IMPERIA - Riviera dei FIori

IMPERIA - Riviera dei FIori

      | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 |     Page 8 of 10

Vom Meer bis in die Berge- beim Besuch der Blumenriviera fällt die Entscheidung schwer zwischen waldbedeckten Tälern und traumhaften Sandstränden: von den Küstenstädten wie Cervo, Sanremo und Diano Marina, bis hin zur fast mystischen Ruhe der mittelalterlichen Dörfer im Hinterland wie z.B Troira, Apricale, Dolceacqua, Pigna und Bussana Vecchia, die mit ihren vielen Legenden und tollen Restaurants auf einen Besuch einladen. ( Mehr Weniger )

Schon seit dem 18. Jahrhundert hat die Schönheit dieser Orte inspiriert: Maler und Dichter, die aus dem kalten Norden hierher flohen, bereiteten den Weg zum modernen und internationalen Tourismus, der Namensgeber für die ‚Riviera‘ wurde, und sie mit den Küsten der „Cote d’azur“ in Frankreich und dem westlichen Ende der ligurischen Küste identifizierte.

Ein antikes Gebiet, das mit seinen archäologischen Funden Geschichte erzählt, von der Vorgeschichte der Grotten von `Balzi Rossi`, zum romanischen Theater in Ventimiglia, bis hin zu den zahlreichen mittelalterlichen Dörfchen die uns bis heute erhalten sind.

Zwischen Olivenbäumen und Weinbergen, die auf Hängen bis zur Küste hinunterreichen, finden sich antike Ölmühlen, rustikale Gastwirtschaften, Pensionen und Ferienhäuser. Nur wenige Kilometer vom Meer hinter den Hügeln versteckt sich unbefleckte Natur, wo man zauberhafte Dörfer mit antiken Steinhäusern, gepflasterten Gässchen, spitzen Kirchtürmchen und alten Burgruinen entdecken kann: unter diesen sind die `Val Nervia`, und die `Valle Argentina`, mit der Orangenen Fahne ausgezeichnet.

Das imperiesische Hinterland, abgesehen vom atemberaubenden Panorama, kennzeichnet sich durch ein ausgezeichnetes Angebot und durch einen besonderen Empfang: Ideal um ein entspannendes Wochenende in der Natur nahe am Meer zu verbringen.

Ein Ort der Köstlichkeiten und Slow-Food-Presidi, von Wein bis hin zu Olivenöl, von Bier bis hin zu den weißen Bohnen aus Pigna, von den kleinen typischen Krapfen bis hin zur Zabaione, im westlichen Hinterland kann man die traditionelle ligurische Küche schmecken.

      | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 |     Page 8 of 10
Reception
Kann ich Ihnen helfen?